Ouzo Pilavas

Die Familie Pilavas stellt seit 1940 in ihrer Brennerei in Patras Ouzo nach einem Geheimrezept mit besten Zutaten, großer Sorgfalt und viel Geduld her. Ouzo Pilavas hat einen großen Anteil am griechischen Markt und wird in mehr als 10 Länder in Europa exportiert. Wir haben eine breite Palette in verschiedenen Verpackungen.

Filter nach Geschmacksprofil
Filter nach Geschmacksprofil
Mehr anzeigen...
Filter nach Region
Filter nach Region
Mehr anzeigen...
Filter nach Kombinationen
Filter nach Kombinationen
Mehr anzeigen...
Filter nach Marke
Filter nach Marke
Mehr anzeigen...
Filter nach Preis
Filter op prijs - Schieberegler
2 - 37
Ouzo-Pilaven:

Die Familie Pilavas destilliert seit drei Generationen Ouzo, Brandy und verschiedene Liköre. Das Rezept ist seit über 60 Jahren das gleiche geblieben: feine Zutaten, doppelte Destillation und viel Geduld. Pilavas genießt eine starke Position auf dem griechischen Markt und exportiert in neun weitere europäische Länder. Die 3.500 m2 große Fabrik in Patras, die sich in Familienbesitz befindet, verfügt über hochmoderne Destillier- und Abfüllanlagen, die eine Produktion von 6.000 Flaschen pro Stunde ermöglichen.

Wie wird Ouzo hergestellt?

Die Grundzutat des Ouzo sind die Reste der Trauben, nachdem aus ihnen Wein hergestellt wurde. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Traubenreste wie Schalen und Stiele. Ouzo muss aus mindestens 30 Prozent Traubenresten hergestellt werden. In großen Kupferkesseln werden die Trauben zu einem alkoholischen Getränk destilliert. Der Destillationsprozess wird ein zweites Mal wiederholt, wobei Aromastoffe hinzugefügt werden. Anis ist ein fester Bestandteil des Aromaspektrums, aber je nach Brennerei können auch Fenchelsamen, Muskatnuss, Nelken und/oder Mastix hinzugefügt werden. Das fertige Getränk wird in Flaschen abgefüllt und getrunken.

Wussten Sie, dass Ouzo seit 2006 eine geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.) hat? Das bedeutet, dass Ouzo nur dann als Ouzo bezeichnet werden darf, wenn er in Griechenland hergestellt wird. Auf vielen griechischen Inseln wird Ouzo hergestellt, aber Lesbos ist die Insel des berühmten Plomari-Ouzo. Allein auf dieser Insel gibt es mehr als 20 Ouzo-Fabriken, von denen die größten in Plomari und Mytilini liegen.

Wie man Ouzo trinkt:

Ouzo kann im Kühlschrank, im Gefrierfach oder einfach im Schrank aufbewahrt werden. Ouzo wird in einem kleinen Ouzo-Glas (Shot) oder in einem langhalsigen Glas serviert. Sie können ihn pur trinken oder mit Eiswürfeln verdünnen. Durch die Zugabe von Wasser oder Eis erhält der Ouzo eine weiße Farbe. In Griechenland stößt man an, ruft "Yammas" und schüttet das Getränk zurück. Dann ist man ein echter Magas. Ouzo kann aber auch in aller Ruhe getrunken werden, indem man ihn mit kleinen Snacks begleitet. Diese werden in Griechenland auch Mezedes genannt. Einige gute Begleiter sind Tintenfisch, Sardinen, gebratene Zucchini, griechischer Salat, Oliven, Feta und grundsätzlich alle griechischen Gerichte. Ouzo ist ein Muss für Ihren Urlaub in Griechenland und Ihren Besuch in einer Taverne.

Mailen Sie mir, wenn vorrätig Wir senden Ihnen eine E-Mail, wenn dieses Produkt auf Lager ist. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.

Abonnieren Sie den Newsletter

[mc4wp_form id="5035"]

Kühlbox

Sie haben ein Produkt in Ihrem Einkaufskorb, das gekühlt werden muss. 

Wir empfehlen Ihnen, Ihrer Bestellung eine Kühlbox beizulegen, damit die Produkte in einem besseren Zustand bei Ihnen ankommen.

Kühlbox

3,75 € inkl. MwSt.